DICHTERWETTSTREIT

Samstag, 20. Okt. 2018

18:00 Uhr, Haus der Begegnung, Innsbruck

 

 

Die IGdA (Interessensgemeinschaft deutschsprachiger Autoren e.V.,  https://www.igdanet.com/ ) lädt alle Schreibinteressierten recht herzlich ein, beim DICHTERWETTSTREIT mitzumachen.

Aufgabenstellung

Die deutsch/holländische Künstlerin Sabine Vess (Mitglied der IGdA) hat uns eines ihrer Bilder zur Verfügung gestellt. Jede/Jeder soll sich vom Bild inspirieren lassen und einen Text dazu verfassen. Ob Lyrik oder Prosa ist jedem selbst überlassen (nur Einzelwerke, keine Gesangsdarbietung, fremdsprachige Werke, Mundart und keine Requisiten).

Es sind zwei Herangehensweisen möglich:

Indirekter Bezug zum Bild:

Ich betrachte das Bild und schreibe aus der Emotion, z.B. woran mich das Bild erinnert, an einen Traum, ein Erlebnis, eine Begegnung – dieser Text muss mit dem Bild gar nichts zu tun haben.

Direkter Bezug zum Bild:

Ich nehme Bezug auf das Bild, z.B. auf die Farben; auf das Figürliche; auf das, was ich sehe – ich lasse mich vom Bild inspirieren.

Textumfang: max. 3 Minuten Vorlesezeit – entspricht ca. 3.000 Anschlägen (inkl. Leerzeichen)

Ablauf

Es werden drei Gruppen angesprochen mitzumachen:

–       SchülerInnen der NMS und AHS aus Innsbruck

–       Schreibinteressierte

–       Mitglieder der IGdA

Aus diesen drei Gruppen werden jeweils 5 TeilnehmerInnen gelost.

Interessierte bitte ich, sich bei mir zu melden. Sie erhalten dann  weitere Informationen zum Bild und zur Künstlerin.  Die Texte bitte bis 30. Juni 2018 als PDF-Datei (Name, Kontaktdaten im Dateinamen) an mich senden. Aus den zugesandten Werken werden 10 TeilnehmerInnen gelost (die Texte werden von mir nicht gesichtet, es werden nur Namen gezogen), die innerhalb weniger Tage verständigt werden.

Beim Festabend, am 20. Oktober 2018, 18:00 Uhr, im Haus der Begegnung in Innsbruck kommen diese 10 TeilnehmerInnen und die TeilnehmerInnen der Schulen und die Teilnehmerinnen der IGdA in einen Lostopf aus dem wiederum von jeder Gruppe 5 Autoren gezogen werden. Hinweis: Es kommen nur anwesende Autoren in den Lostopf!

Diese 15 Dichter tragen ihre Texte dem Publikum vor. Zeitvorgabe: max. 3 min. Die Wertung erfolgt über den Applaus des Publikums. Angehörige und Freunde sind dazu herzlich eingeladen.

Wir lassen uns überraschen, welche Vielfalt an Inspirationen präsentiert wird. Und ich bin noch bemüht, attraktive Preise für die Sieger zu organisieren.

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung:

Beate Lottersberger, Telefon 0676/3539156 oder Email: beatelott@aon.at